Dressler – Business Look, but casual

Eduard Dressler

Was trägt der moderne Mann ins Büro, um businesstauglich und doch casual gekleidet zu sein?

Emblem Style of the week
{"autoplay":"true","autoplay_speed":"10000","speed":"300","arrows":"false","dots":"true","rtl":"false"}

How to Style

Wir empfehlen die soft verarbeiteten Sakkos von Eduard Dressler – ein angenehmes Tragegefühl wo nichts zwickt oder einengt.

Zum Sakko kombinieren wir mal die Jeans – das ist ja schon geübt – oder aber etwas progressiver die Wollflanellhose mit Gummizugdetail im Bund.

Und darunter entweder ein supersoftes Jersey Hemd von Van Laack oder gleich den feinen Unterziehpullover mit Rollkragen. Das I – Tüpfelchen eines jeden Outfits ist für uns das Einstecktuch, das It-Piece, das dem Outfit ohne Krawatte dann doch wieder die gewünschte Eleganz liefert. Ein Einstecktuch verleiht aber nicht nur Glanz, sondern auch Farben-Fröhlichkeit. Ihr Look ist somit nicht nur schlicht einfarbig, sondern unterstreicht mit Farben und Muster Ihren eigenen Charakter.

Bei Schuhen sind Sie offen, wie Sie es sich wünschen. Natürlich Top-on-Trend ist der bequeme Sneaker jeglicher Marken. Aber die Herren-Mode bewegt sich auch wieder in Richtung elegante Budapester die die Maskulinität eines jeden Business-Looks elegant und mit Stil unterstreichen.

 

Eine sehr großartige und modische Alternative ist der Mix aus beidem! Budapester Style mit Sneaker -Bequemlichkeit gemixt. Die Rubirosa Sneaker aus hochwertigem Velours-Leder. Unser Styling- Experte ist äußerst begeistert und kann diese nur weiterempfehlen!

Marken des Style of the Week

Exklusive Herrenmode von Eduard Dressler bei Modehaus Bilger exclusiv

Souveräner Stil und maskuline Eleganz von handwerklicher Perfektion. Das zeichnet auch diese Saison die Kollektion von Eduard Dressler aus. Dressler schafft es erneut auf virtuose Weise klassische Design-Elemente mit den neusten Dresscodes für Business, After-Work aber auch Weekend, zu verschmelzen. Diese Perfektion gilt für jedes kleinste Detail am Herren-Sakko, wie zum Beispiel detailveredelte Revers und Inlays.

Alle Styles of the Week / Archiv

Exzellenter Stil trifft höchsten Tragekomfort

Wir wurden schon oft gefragt: Warum sind die Sakkos so leicht? Das liegt daran, dass Eduard Dressler nur die besten und qualitativ hochwertigsten Materialien verwendet: Egal ob Tuche oder Knöpfe.

Eduard Dresslers Credo: Bequemlichkeit und eine schlanke Silhouette werden Elemente klassischer Herrenbekleidung mit Modernität. Neue Veredelungen, aktuelle Schnitten und raffinierte Detaillösungen werden kombiniert. Somit ist es auch kein Wunder, dass diese einzigartige Verbindung aus perfektem Stil und Tragekomfort jeden Connaisseur ins Schwärmen bringt – und das bereits seit 1929.

Eduard Dressler fertigt jedes Teil mit dem Anspruch höchster Schneiderkunst

Sie sind auf der Suche nach sportlichen Sakkos (Slim Fit oder Regular Fit), dazu eine passende Anzugshose oder vielleicht doch lieber eine sportliche Chino. Für die kalten Tage ein Mantel.Für den besonderen Anlass ein Luxury Suit? Egal was sie suchen oder nicht suchen, wir bei Modehaus Bilger bieten eine große Auswahl an Herren Business-Fashion von renommierten Marken und von höchster Qualität. Wir kleiden Sie ein in Casual-Wear, Official Tailloring, Smoking, Abendgarderobe, Maßkonfektion (Made to Measure). Für den letzten Schliff: feinste Accessoires wie Krawatten, Fliegen, Einstecktücher und wundervolle Cashmere Schals – ein Gentleman wird bei uns glücklich.

Für jede Änderung, die Sie sich wünschen steht Ihnen unsere hauseigene Schneiderei zur Verfügung, die Ihnen Ihren Anzug bis ins kleinste Detail überarbeitet. Informieren Sie sich über unsere Service Leistungen hier.

Für jeden Liebhaber eines guten Anzugs und hochwertiger Schneider-Qualität, bieten wir Special-Events im Rahmen unserer Made to Measure Veranstaltungen. Bleiben Sie immer informiert über unseren Newsletter.

Für weitere Fragen und Wünschen steht Ihnen auch unser Kontaktformular zur Verfügung oder unsere Telefon-Nummer.

 

Falls Sie auf Social-Media aktiv sind, wir posten regelmäßig neue Styles und tolle Mode-Kreationen auf Instagram oder Facebook. Auf unserem You Tube Channel bekommen Sie Einblicke in wunderschöne Mode-Welten.

 

Eduard Dressler seit 1929 – Der Pionier

Mitten in der sich anbahnenden Zeit der Weltwirtschaftskrise eröffnete der 21-jährige Eduard Dressler im April 1929 eine Schneiderwerkstatt für Herrenanzüge am Bayrischen Untermain.

Der gelernte Schneider und Kenner seiner Zeit sah seine Zukunft genau vor sich: Jeder Mann sollte die Möglichkeit haben, einen Anzug zu tragen, dessen Qualität höchster Schneiderkunst entspricht.

Anfangs noch als ein kleiner Handwerksbetrieb, der traditionell auf Bestellung und Maß für Kunden fertigte, sah er die Zukunft jedoch nicht im althergebrachten Schneiderhandwerk, sondern in der industriellen Fertigung. Seine These lautet: „Reine Werkstattarbeit – schneidermäßig verarbeitet“. Eduard Dressler kombinierte voller Leidenschaft und Kreativität Schritt für Schritt die klassische Schneiderkunst mit einer neuartigen, industriellen Fertigung. Schon damals war ihm eine eigene Produktionsmethodik sehr wichtig. Er versuchte so viele Aspekte des klassischen Schneiderhandwerks in eine industrielle Fertigung zu übertragen wie möglich. – Und dies gelang ihm sehr erfolgreich!